Kostenindex für die Website Erstellung

Anhaltspunkte zum (Markt-)Wert einer spezifischen Webleistungen erhalten Sie hier mit dem Kostenindex.

Was ist der Kostenindex?

Der hier angewendete Indexwert entspricht dem mittleren Budget, in das eine Web­leistung eingebunden ist. Leistungen, die bei hohen Budgets verlangt werden, haben hohe Indices und sind deshalb als hochwertiger einzuschätzen. Indexwerte um die 100 weisen auf Standardleistungen hin, hohe Indices auf Expertenleistungen, sofern ihre Nachfrage niedriger ist, oder dann auf quantitativen Mehraufwand.

Kostenindex Webentwicklung

Unter Webentwicklung versteht man generell Aufgaben zur Planung, Technik und Funktionalität der Website. Abweichungen vom Standard führen schnell zu komplexen Aufgaben, die ein Spezialwissen erfordern. Deshalb findet man hier Webleistungen mit hohen Indices.

Anwendung, Technische Basis Bedarf Index
Standard-CMS grafik 98
mit WordPress 71
mit Joomla! 67
mit Typo3 225
Online-Shop help grafik 147
mit xtCommerce/xtc:modified 85
mit Magento 280
Portfolio help grafik 41
Blog help grafik 49
Enterprise-Applikation help grafik 612
Baukasten help grafik 47
Autorensystem help grafik 128

Die Integration eines CMS gehört zur Norm einer Website-Erstellung, WordPress und Joomla! kommen meist bei Standard-Projekten zum Einsatz, Typo3 und Magento bei Individual-Projekten.

Planung, Organisation Bedarf Index
Projektplanung help grafik 150
Workshops/Schulungen help grafik 175
Fachberatung help grafik 212
Workflow help grafik 228
Skizze help grafik 85
Grobkonzept help grafik 142
Feinkonzept help grafik 332
Styleguide, Manual help grafik 177
Marktrecherchen help grafik 168
Machbarkeitsstudien help grafik 247
Prototypen (Wireframes) help grafik 175
Usability-Testing help grafik 218

Mit den planerischen Anforderungen steigt das Budget. Besonders gefragt sind die Projek­tierung in Phasen und die Erstellung von Grobkonzepten, beide werden bei knapp 20% aller erhobenen Webprojekte verlangt.

Funktionen Bedarf Index
Transaktionssystem help grafik 206
Newsletter help grafik 117
Foren, Wikis, Blogs help grafik 133
Social Networks help grafik 139
Datenbanksystem help grafik 160
Website-Komponente(n) help grafik 69
Webservices help grafik 102
Datenexport help grafik 114
Subdomains help grafik 234
Geschützte Servicebereiche help grafik 133
Personalisierung help grafik 135
System-Dialog help grafik 332

Integration von Webservices: Früher eine Domäne für Spezialisten, sind die wichtigsten heute breit (und günstig) verfügbar.

Kostenindex Webdesign

Die meisten Webdesign-Leistungen sind Standard in einem Webprojekt, das zeigen die allgemein hohen Bedarfswerte. Hohe Indexwerte stehen hier eher für Mehraufwand als für Spezialistentum. Aus­nah­me sind die der Webent­wicklung nahen Leistungen.

Aufbau, Strukturierung Bedarf Index
Vielschichtige Struktur help grafik 306
Allgemeine Suchfunktion help grafik 86
Datenbankabfrage(n) help grafik 204
Gezielte Querverlinkung help grafik 132
Content-Mehrfachplatzierung help grafik 71
Skizze help grafik 85

Inhaltsangebot, Struktur und Erstellunsaufwand hängen zusammen: Je komplexer der Aufbau, um so höher sind die Budgets.

Layoutgestaltung Bedarf Index
Vorgefertigt help grafik 53
Basis help grafik 67
Individuell help grafik 112
Hochqualitativ help grafik 167
Bilderrecherche help grafik 103
Thematische Gestaltung help grafik 108
Umsetzung CD-Standards help grafik 154

Wenn es um die Gestaltung geht, verlangen viele Arbeit nach Maß. Alles in allem sind die Anforderungen an das Layout doch recht unterschiedlich. Die Anforderungen an das Design schlagen weniger auf die Budgets aus die Anforderungen an die Website-Funktionen.

Integration spezielle Elemente Bedarf Index
Datentabellen help grafik 100
Integration Externe Medien help grafik 86
Experten-Navigation help grafik 113
Vielschichtige Dateneingaben help grafik 233

Die Integration von Datentabellen, Videos, Audios oder einer speziellen Navigation sind für eine Website-Produktion angesichts der Werte besonders. Dageben deuten komplexe Dateneingaben auf Online-Business hin, für deren Elemente man bereit, ist das Budget anzuheben.

Kostenindex Contententwicklung

Auf­traggeber delegieren die Contententwicklung gewöhnlich nicht an Ex­terne, für Web­dienst­leister heißt Contententwicklung im Normalfall “Mithilfe beim in­halt­lichen Aufbau der Website”. Zusammen mit ambi­tion­ier­ten Vermark­tungs­zielen gewinnen Agenturen hier an Bedeutung. Dasselbe gilt dann, wenn mehr Grafik- und Multimedia-Elemente den Content bestimmen.

Contententwicklung Bedarf Index
Regie Inhaltserstellung help grafik 123
Website-Labeling help grafik 118
Individuell help grafik 258
RIA-Entwicklung help grafik 226
Contentproduktion Bedarf Index
Ergänzende Bilder inkl. help grafik 53
Erstklassige Bilder inkl. help grafik 109
Erstellen unikater Inhalte help grafik 105
Textredaktion help grafik 81
Übersetzungen von Texten help grafik 179
Erstellen Animation help grafik 121
Produktion Multimedia help grafik 174
Aufbau Contentdarstellung help grafik 206

Sobald der funktionale Aspekt bei der Contenterstellung mitspielt, steigen die Budgets. Die Produktion von Text und Bilder werden im allgemeinen nicht hoch taxiert (höher, wenn sie Kommunikationsagenturen übernehmen). Mehrsprachige Texte unterstreichen dagegen die Ernsthaftigkeit der Bearbeitung grosser Märkte.

Kostenindex Online-Marketing

Die meisten Kleinfirmen begrenzen ihr Online-Marketing auf die Erstellung der Website. Nur 10-15% (bei Online-Shops 20-25%) gehen bei der Ver­mark­tung der Website über Basis­maßnahmen hinaus.

Online Marketing Bedarf Index
Einzelmassnahmen help grafik 136
Online Kampagne help grafik 302
Suchmaschinenoptimierung help grafik 68
als extra Dienstleistung 172
Suchmaschinenwerbung help grafik 104
als extra Dienstleistung 130
Landing Pages help grafik 163
E-Mail Kampagnen help grafik 107
Bannerwerbung help grafik 116
Online-PR help grafik 148
Einrichten Social Media help grafik 92
Offline PR help grafik 108
Cross Marketing help grafik 221
Social Media Marketing help grafik 104
Webanalyse help n/a

Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) wird in den meisten Fällen nur als Standard- und nicht als Spezialistenleistung gewählt. Werden Web-Marketingleistung individuell (beispielsweise im Rahmen einer Kampagne) als Expertenleistungen bezogen, erhöhen sich die Indexwerte markant.

Share with: